post

Fördern, fordern, weiterentwickeln

Einige Spieler aus dem Nachwuchsbereich des PPSV Suhl e.V. sowie aus der Spielgemeinschaft mit dem FSV Goldlauter nahmen am Trainingslager an der Landessportschule in Bad Blankenburg teil.

Die Anreise verlief relativ gut, trotz des Sturmtiefs Sabine. Nachdem die Zimmer bezogen und eingerichtet waren, folgte die erste Trainingseinheit.

In den folgenden Tagen ging es gezielt um Kondition, Verbesserung der Fähigkeiten rund um den Ball, Konzentrationsübungen und Vertiefung des Teamgeistes. Das Wetter ließ auch Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz draußen zu.

So konnte man gezielt fördern, fordern und sich dabei weiterentwickeln.

Durch Bekanntschaften im Trainingslager fanden auch Testspiele gegen SVGG Kranichfeld und gegen VFB Grün-Weiss 1990 Erfurt statt. Hier wurden neue Kontakte geknüpft und weitere Spiele ausgemacht.

Der Spaß kam in der gesamten Zeit nie zu kurz. Es wurde viel gelacht, auch ein Schwimmhallenbesuch war gut für die Gemeinschaft und schweisste das Team weiter zusammen.

Am Ende der Woche waren die Kinder geschafft aber glücklich, dafür gab der Trainerstab alles. Wir danken dem gesamten Team, allen Sponsoren, insbesondere der KFO Dr. Reinhardt, Kaufland Suhl und natürlich auch der Landessportschule Bad Blankenburg für dieses gelungene Trainingslager!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.