post

Zum Zuschauen verdammt…

ist  nicht nur der Nachwuchs auch weiterhin. Mit dem aktuellen Beschluss gilt eine Verlängerung des Lockdowns aufgrund des Corona-Virus bis vorerst 14. Februar 2021.

Dadurch wird in der Halle sicherlich keinerlei Trainings- und Spielbetrieb mehr stattfinden.

Ein Jammer gerade für die Jüngeren, die wohl kaum verstehen, warum die Profis, egal in welcher Sportart, alles dürfen und alle Amateure zum Zuschauen (vor dem TV) verdammt sind.

Man darf sich nicht mit Kumpels treffen, der Bewegungsradius ist begrenzt, während andere um die halbe Welt cruisen.

Was bleibt ist E-Gaming, aber das ist ja kein Ersatz zum Mannschaftssport und Vereinsleben.

Hoffen wir, daß viele Mitglieder ihren Clubs treu bleiben und nicht über das Aufhören nachdenken, ansonsten würden mit Sicherheit viele Vereine in der Versenkung verschwinden.

In diesem Sinne, hoffen wir das Beste!

Bleibt alle gesund, wir sehen uns auf dem Heiligen Rasen!

Text und Bild / Daniel Grambs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.