post

Auf Messers Schneide…

Nach dem Pokalspiel am letzten Wochenende trafen die D-Junioren der SG PPSV Suhl e.V. innerhalb einer Woche erneut als Gast auf die Sportfreunde der TSV 1883 Benshausen e.V..

Mit Spielbeginn verzog sich der Nieselregen und mit bunter Herbstpracht ringsum in der Benshäuser Arena rollte der Ball dann pünktlich um 10.00 Uhr.

Der Platz war trotz des ausgiebigen Regens der letzten Tage in Top-Zustand und in der ersten Hälfte bekamen die Zuschauer eine packende Partie geboten. Beide Teams kämpften um jeden Zentimeter auf dem Spielfeld. Ein leichtes Chancenplus lag hierbei auf Seiten der Gäste.

Der PPSV Suhl e.V. verpasste es aber mehrfach, in Führung zu gehen und so stand das Spiel auf Messers Schneide. Doch auch die Gastgeber hatten ihre Möglichkeiten, scheiterten aber an der konzentriert stehenden Abwehr und dem starken Keeper der Gäste.

So ging es für beide Mannschaften torlos zur Pause.

Mit Beginn der zweiten Spielhälfte wurde der TSV 1883 Benshausen e.V. stärker und schnürte innerhalb von 5 Minuten mit einem Doppelpack die 2:0 Führung.

Puh, das saß und die Köpfe hingen schon leicht beim Gästeteam. Wie das halt so ist, wenn man vorne die Chancen nicht nutzt, rächt sich dies meist.

Die SG PPSV Suhl e.V. versuchte weiterhin tapfer dagegen zu halten und hatte im Verlauf der zweiten Hälfte auch noch Möglichkeiten.

Leider ließen die Kräfte mehr und mehr nach und man bekam durch Konter noch zwei Gegentore. Mit dem 4:0 war das Spiel dann gelaufen. Schade, denn es wäre mehr drin gewesen.

Danke Kinder für dieses packende Spiel und Glückwunsch zum zweiten Male nach Benshausen!

Text und Bild / Daniel Grambs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.