post

Pokal-Aus mit Musik

Mit den Pokalspielen hat es dieser Jahrgang der aktuellen D-Junioren der SG PPSV Suhl e.V. nicht so. Bisher erreichte man nie die zweite Runde und auch heute hatte man als Gast mit dem TSV 1883 Benshausen e.V. einen schweren Gegner vor der Brust.

Mit musikalischer Untermalung durch ein kleines Oktoberfest im Sportlerheim ging es in die Partie.

Die Mannschaft der SG PPSV Suhl e.V. erwischte eine schlechte erste Hälfte, nichts lief richtig zusammen, schwaches und ungenaues Passspiel mit daraus resultierenden Chancen für die Gastgeber.

Das Team war zwar bemüht und kämpfte, aber die TSV 1883 Benshausen e.V. nutzte die Fehler klassisch aus und ging zur Pause verdient mit „nur“ 2:0 in Führung.

Nach „kräftiger“ Halbzeitansprache versuchte man in diesem K.o.- Spiel das Ruder noch einmal herumzureißen.

Man kämpfte mit viel Willen gegen die teils körperlich doch überlegenen Benshäuser. Es gab ein paar Chancen, scheiterte aber am Keeper der Hausherren.

Dankbar konnte das Team auch seinem Schlussmann sein, der mehrfach eine höhere Niederlage mit Hilfe des Aluminiums verhinderte. So stand es mit dem Abpfiff der Partie 3:0 und man unterlag abermals in der ersten Runde des Pokals.

Herzlichen Glückwunsch an die Sportfreunde der TSV 1883 Benshausen e.V.!

Nächste Woche besteht an gleicher Stelle die Chance auf Revanche im Punktspiel, wir freuen uns!

Text und Bild / Daniel Grambs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.